Unsere Leistung - Betriebliches Sicherheitskonzept I Unternehmenssicherheit

sicherheitskonzept,unternehmenssicherheitBetriebliches Sicherheitskonzept I Unternehmenssicherheit

Die RM Risk Management AG bietet Firmen mit dem betrieblichen Sicherheitskonzept I Unternehmenssicherheit eine solides Sicherheitskonzept, welches unter Berücksichtigung der Sicherheitsrisiken die Minimalanforderungen an die Sicherheit in einem Unternehmen oder einer Verwaltung eine kontinuierliche Anpassung der Sicherheitsmassnahmen an die jeweiligen Verhältnisse ermöglicht. Zudem werden die sicherheitsrelevanten Funktionen und notwendigen baulich-technischen und organisatorischen Sicherheitsmassnahmen definiert sowie die Zuständigkeiten (Aufgaben, Kompetenzen, Verantwortung) geregelt. Dabei müssen die Inhalte von Sicherheitsnormen für Praktiker in die "unternehmerische Praxis und Kultur" umgesetzt werden. Dies erfordert viel praktische Umsetzungserfahrung.

Das betriebliche Sicherheitskonzept ist Grundlage für die nachhaltige Erhöhung der integralen Sicherheits- und Risikokultur sowie die Möglichkeit, ihre Risiko- und Sicherheitsstrategie basierend auf ISO Normen und weiteren Rahmenwerken für die nächsten Jahre zu entwickeln. Einbezogen wird dabei das gesamte Spektrum der Unternehmenssicherheit und des Risikomanagements: Strategische, regulative, organisatorische, personelle, physische, technische und rechtliche Aspekte sowie die Schulung der Mitarbeitenden.

Das Sicherheitskonzept hat zum Ziel, die Sicherheitsaktivitäten innerhalb eines Unternehmens oder einer Verwaltung zu systematisieren d.h. dieselben wirtschaftlich und angemessen sowie prozess- und risikoorientiert zu entwickeln. Die Erarbeitung von betrieblichen Sicherheitsstandards (Bau, Technik, Organisation) sind ein wesentlicher Bestandteil eines betrieblichen Sicherheitskonzepts. 

Ihr Nutzen

Durch die definierten Funktions- und Rollenträger mit zugewiesenen Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung hinsichtlich dem Umgang mit Sicherheitsthemen und Risiken sowie definierten Sicherheitsstandards (Bau, Technik, Organisation) sind die Rahmenbedingungen für die Unternehmenssicherheit eindeutig und transparent definiert. Missverständnisse und Fehlerquellen werden dadurch stark reduziert. Das betriebliche Sicherheitskonzept legt die Basis für eine gelebte Sicherheitskultur, idem man alle Kräfte, das Denken und Handeln auf die Sicherheitsphilosophie bzw. Sicherheitsstrategie im Rahmen von Aus- und Weiterbildung hinsichtlich Sicherheitsthemen ausrichten kann.